DE EN
DE EN
News Suche
0

Strahlenschutz – Kopfbedeckungen

In der interventionellen Radiologie zu arbeiten kann Risiken mit sich bringen.
Aktuell wird die Wahrscheinlichkeit zur Entwicklung eines Gehirntumors für
medizinisches Personal unter Strahlenexposition in Fachkreisen rege diskutiert.

Ohne wirksamen bauseitigen Obertisch-Streustrahlenschutz ist der Schädel
in Abhängigkeit von der jeweiligen Prozedur und Durchleuchtungszeit durchaus
einer hohen Strahlenexposition ausgesetzt.

MAVIG entwickelte daher drei unterschiedliche Strahlenschutz-Kopfbedeckungen,
um den individuellen Bedürfnissen der Anwender gerecht zu werden. Die jeweiligen
Modelle unterscheiden sich in der Abstimmung von gewünschter Schutzfläche und
Wärmeableitung.

 

Strahlenschutz-Stirnband RA610
Das Stirnband schützt den Schädel frontal und an den Seiten,
wobei das Schädeldach frei bleibt.

Strahlenschutz-Haube RA611
Die Haube schützt frontal und seitlich sowie zu 2/3 an der Haubenoberseite.
Im mittleren Bereich der Haubenoberseite ist ein atmungsaktiver Einsatz integriert.

Strahlenschutz-Haube RA612
Mit dieser geschlossenen Haube wird der Schädel frontal, an den Seiten und
vollständig von oben abgeschirmt.

 

MAVIG Kopfbedeckungen entsprechen der DIN EN 61331-1, DIN EN 61331-3, DIN 6857-1
und der Röntgenverordnung. Selbstverständlich verfügen diese Modelle ebenfalls über die
erforderliche Baumusterprüfung und Zertifizierung gemäß PSA 89/686/EWG (CE/PSA).

Bleigleichwerte: Pb 0,25 mm, Pb 0,35 mm oder Pb 0,50 mm
Kopfumfang: Für Kopfumfänge von 54 – 63 cm geeignet.
Farben: Curacao, Regatta, Ocean, Lagoon, Limette, Indian Summer, Orchidee

 

Kontaktformular
Fragen zum Produkt
Anrede
Vorname *
Nachname *
Institut / Abteilung *
Telefon
Ort
Land *
e-Mail *
Betreff
Nachricht
Text eingeben
(ohne Leerzeichen)

  Kopie an mich senden
 
Copyright © 2017 MAVIG GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Aktuelles / News
Verwandte Produkte

Material/Farben