DE EN
DE EN
News Suche
 

Frontschutz Schürze: EXTENDED RA641

Vollendeter Strahlenschutz

Zeitgemäßer Anwenderschutz für vielfältige Anwendungen, die auch
im Sitzen durchgeführt werden: Konkret bedeutet das bei einer
praxisgerechten Umsetzung einer Frontschutzschürze als funktionaler
Einteiler natürlich idealen Strahlenschutz in jeglicher Arbeitshaltung.

Bereits jetzt gehören Strahlenschutz-Schürzen zum Standardequipment
in verschiedenen Fachgebieten, wie der Urologie, Anästhesiologie, etc..
Dabei sind aktuell verwendete Frontschutz-Schürzen für eine Anwendung
im Stehen konzipiert. Aber gerade bei den genannten Beispielen werden
einige Interventionen sitzend ausgeführt. Dies birgt bei Verwendung
einer regulären Frontschutz-Schürze insbesondere das Risiko, dass die
Gonaden einer erheblich höheren Strahlendosis als im Stehen ausgesetzt
sind.

(Horsburgh et al: “A Study of Occupational Radiation Dosimetry
During Fluoroscopically Guided Simulated Urological Surgery
in the Lithotomy Position”)

Der Grund hierfür liegt vor allem in der Strahlenschutzlücke,
welche durch das Aufliegen der Schürze auf den Knien entsteht.

Schutz speziell für sitzende Tätigkeiten

Um auch im Sitzen einen ausreichenden Schutz zu gewährleisten,
wurde auf der Innenseite der Schürze ein Gonadenschutz angebracht.
Dieser hängt schützend vor den Gonaden, während die Schürze auf
den Beinen aufliegt.

Gleichzeitig wird ein Herunterrutschen der Schürze von den Beinen
und eine daraus resultierende Exposition dieser, durch das neue Design
verhindert. Durch die größeren Seitenflügel im unteren Bereich bleibt
die Schürze auch bei Bewegungen in ihrer Position.

Auch im Stehen gewährleistet die RA641 vollständigen Strahlenschutz
vom Hals bis unterhalb der Knie. Die seitlichen Flügel im unteren Bereich
der Schürze können hier einfach rückseitig aneinander befestigt werden,
sodass sie bei Bewegungen nicht stören und Sie uneingeschränkt arbeiten
können.

 

Dieses Modell entspricht der IEC 61331-1:2014 / DIN EN 61331-1:2016
und der IEC 61331-3:2014 / DIN EN 61331-3:2016.

Selbstverständlich verfügt MAVIG Röntgenschutzkleidung auch
über die erforderliche Baumusterprüfung und Zertifizierung gemäß
PSA 89/686/EWG (CE0123).

 

Schutzmaterial: Wahlweise: NovaLite
Standard-Blei
Bleigleichwert: Frontseitig Pb 0,25 mm
inkl. Gonadenschutz
wahlweise: Pb 0,35 mm
Pb 0,50 mm
Rückseitig Pb 0,25 mm
wahlweise: optional ohne Schutz

 

Außenmaterial: Serienmäßig: ComforTex HPMF Hybrid
Farben: Curacao
  Orchidee
Regatta
Indian Summer
Limette
Ocean
Lagoon
Verschlussarten: Wahlweise:  Gurtband
 Schnappschnallen

 

Größen: XS Brustumfang ≤ 84 cm
Taillen-/Hüftumfang ≤ 91 cm
S Brustumfang ca. 85 – 95 cm
Taillen-/Hüftumfang ca. 92 – 102 cm
M Brustumfang ca. 96 – 106 cm
Taillen-/Hüftumfang ca. 103 – 112 cm
L Brustumfang ca. 107 – 117 cm
Taillen-/Hüftumfang ca. 113 – 123 cm
XL Brustumfang ca. 118 – 128 cm
Taillen-/Hüftumfang ca. 124 – 134 cm
XXL Brustumfang ca. 129 – 139 cm
Taillen-/Hüftumfang ca. 135 – 145 cm
3XL Brustumfang ca. 140 – 150 cm
Taillen-/Hüftumfang ca. 146 – 156 cm
Längen: 90 cm für ca. 150 – 160 cm Körpergröße
100 cm für ca. 160 – 170 cm Körpergröße
110 cm für ca. 170 – 180 cm Körpergröße
120 cm für ca. 175 – 190 cm Körpergröße
130 cm für ca. 185 – 195 cm Körpergröße
140 cm für ca. 195 – 205 cm Körpergröße

 

Downloads (1)
Produkt Information
Kontaktformular
Fragen zum Produkt
Anrede
Vorname *
Nachname *
Institut / Abteilung *
Telefon
Ort
Land *
e-Mail *
Betreff
Nachricht
Text eingeben
(ohne Leerzeichen)

  Kopie an mich senden
  Die gesendeten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
 
Copyright © 2018 MAVIG GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Aktuelles / News

Diese Webseite verwendet nur erforderliche Cookies, die für das Funktionieren der Webseite unerlässlich sind. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von diesen Cookies zu. Cookies für Analyse, Personalisierung, Werbung und von sozialen Medien werden nicht eingesetzt.

Mehr Info   Einverstanden