DE EN
DE EN
News Suche
DIN 6857-2

Information zur neuen DIN 6857-2:2016-08

Erstmalig regelt eine Norm in Deutschland die regelmäßige Qualitätsprüfung
von in Gebrauch befindlicher Röntgenschutzkleidung, welche dem Schutz der
Strahlenanwender gegen Röntgenstrahlung mit Röntgenröhrenspannungen
bis 150 kV in der medizinischen Radiologie dient.

 

DIN 6857-2:2016-08
Seit August 2016 ist die Norm im Beuth-Verlag erhältlich: www.beuth.de

Strahlenschutzzubehör bei medizinischer Anwendung von Röntgenstrahlung
– Teil 2: Qualitätsprüfung von in Gebrauch befindlicher Schutzkleidung

 

Die DIN 6857-2:2016-08 legt Prüfverfahren, Kennmerkmale und Prüffristen fest,
aus dem Hintergrund: Die Sachverständigen-Prüfrichtlinie (SV-RL) fordert
in so gut wie allen medizinisch orientierten Prüfberichtsmustern (Ausnahme der
Tiermedizin) das Vorhandensein von persönlicher Röntgenschutzkleidung für
das Personal und ebenfalls von Patientenschutzmitteln ein. Schutzkleidung und
Patientenschutzmittel müssen „ohne Mängel“ sein.

Da in der SV-RL jedoch nicht festgelegt ist, was Mängelfreiheit bedeutet und wie
diese verifiziert werden kann, nimmt sich nun die DIN 6857-2 dieser Themen an.

Copyright © 2017 MAVIG GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Aktuelles / News